Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Garten’

Der Einzug des Kleinen Schwarzen führt in Summe dazu, dass auch eine Terrasse tatsächlich mal genutzt werden kann. So haben wir eine ganze Weile bei den ebay Kleinanzeigen nach einer passenden Sitzgelegenheit geschaut. Unser Wunsch war eine Holzbank gewesen. Doch leider fand sich keine, die wir schön gefunden hätten und die darüber hinaus auch bezahlbar gewesen wäre. Durch Zufall fanden sich dann 2 Gartensesselstühlekeineahnung und das sogar noch in erreichbarer Abholentfernung und bezahlbar. Flugs haben wir uns auf den Weg gemacht und die Teile eingesammelt. So können wir nach Lust und Laune immer mal wieder ne kleine Kaffeepause auf der Terrasse einlegen…

.

.

Nagut, das mit wann immer wir Lust + Laune haben scheitert seit Monaten daran:

.

Unterhaltungsprogramm

.

Und auf dem Bild ist nur einer von insgesamt 3 dieser Ungetüme zu sehen. Die anderen Baumaschinen, wie Grundwasserpumpen, Radlader, Schaufelbagger, Rüttler usw. usf. sind tatkräftig daran beteiligt, dass es zwischen 6:30 und 16:00 Uhr seeeehr laut ist auf unserer Terrasse^^

.

 

Werbung

Read Full Post »

Das Kleine Schwarze ist natürlich nicht allein ins Rabenhaus gekommen…selbstverständlich hat sie ihre beiden Katzies mitgebracht. Allerdings sind die Beiden keine Freigänger, was die Sache hier im Rabenhaus etwas kompliziert macht, da der Professor ja, wann immer es ihm beliebt, das Haus verlassen kann.

An einer optimalen Lösung arbeiten wir noch^^ Damit die Katzies sich aber auch mal den Wind um ihre Fellnasen wehen lassen können, musste eine Zwischenlösung her. So haben wir ersteinmal eines der Badezimmerfenster im EG gesichert. D.h., wir haben einen Rahmen gebastelt und diesen mit Insektenschutztüddel und feinen Drähten bespannt. Da die Fenster relativ hoch und die Fensterbänke relativ schmal sind, mussten wir noch ein Regal entsprechend kürzen, so dass es sich die Katzies vor dem Fenster bequem machen können.

.

.

Nun können die Beiden wann immer es ihnen beliebt frische Luft genießen :))

Und das Kleine Schwarze und meine Wenigkeit können endlich einen Punkt von unserer schier unendlichen To do-Liste streichen…

.

Read Full Post »

Nun, was soll ich sagen… ehrlich…? Ich hasse dummdusselige Barcodeaufkleber, die einfach nicht von dem gerade erstandenen Krimskrams runterzuzupfen sind. Die orange/grauen Gartenbewässerungsutensilien sind zwar  – nach meiner bescheidenen Meinung – dat Beste, was es am Markt gibt, aber die Sache mit den dummdusseligen Barcodeaufklebern ist echt noch ausbaufähig…öhm…verbesserungswürdig!

.

.

.

 

 

Read Full Post »

Und ja, das Kleine Schwarze und ihre Rabenmutter haben die Robusta dann doch problemlos aus dem Auto bekommen. Ich allein habe es eben nicht geschafft, da  ich einfach aufpassen muss, dass ich meine rechte Hand nicht übermäßig strapaziere. Und die Vorstellung, dass das noch bis Dezember so geht – hm, irgendwie gewöhnt man sich ja an allerlei Unbillen. Und im Grunde habe ich eh keine andere Wahl. Also Augen zu und durch^^

Und hier noch das Ergebnis der Malerarbeiten am Carport und der Doppelgarage. An den beiden offenen Seiten müsste ich noch die „Oberkanten“ streichen. Da aktuell das Wetter sehr unbeständig ist, muss ich einfach mal schauen, wann ich das machen kann.

.

.

Der Professor sieht auf dem Foto nur so lütt aus – in Wirklichkeit ist er viel größer :))

.

Read Full Post »

So, das wäre dann mal geschafft, also die Sache mit dem Carport und dem Streichen. Auch einige im Garten zusammengesammelte Grünlinge haben noch ein neues Plätzchen am Fuße des Carports zugewiesen bekommen. Aber ich war dann einfach zu faul, noch ein Foto zu machen… das folgt dann am WE.

.

.

Morgen dann geht´s mal wieder nach Hamburg, das Kleine Schwarze besuchen – ich freu mich schon… und hoffe, dass nicht so viel los ist auf der Autobahn.

.

Read Full Post »

Older Posts »